Saisonauftakt 2019

Saisonauftakt 2019

Spätestens Anfang April geht die Saison 2019 los. Egal ob Agility, Rally Obedience, Dummy-Arbeit, Fährte, Hundebespaßen oder was sonst mit dem Hund veranstaltet wird, alle Mitglieder finden sich zu einem zwanglosen Treffen auf dem Platz ein!

Petra G. und Leonie planen weitere Details einschließlich des genauen Datums, Ihr sollte in euren Kalendern die ersten beiden Aprilwochenende schon einmal entsprechend markieren!

„Save the date …!“

Gelungener Überraschungstag

Gelungener Überraschungstag

Trotz sibirischer Kälte mit gefühlten 11 Grad unter Null trafen sich zahlreiche Hundefreunde auf dem Vereinsgelände, um von dort aus zu einem sehr originellen und liebevoll vorbereiteten Bildersuch- und Orientierungsmarsch aufzubrechen. Über Straßen und Wege, aber auch querfeldein durch die hart gefrorene Landschaft gaben Mensch und Hunde alles, um die gestellten Aufgaben zu lösen. Selten hat ein heißer Tee so gut getan wie bei dem Boxenstopp und später im geheizten Vereinsheim.

Herzlichen Dank an die Vorbereiterinnen Maren und Leonie!

Hundebespaßen im Schnee

Hundebespaßen im Schnee

Es geht auch im Schnee, der Hundebesitzer an sich ist ja schließlich wetterunempfindlich, so hatte Maren sich wieder einiges einfallen lassen. Wenn (scheinbar) Erwachsene sich an ursprünglichen Kinderspielen versuchen, ist der Spass eigentlich schon garantiert. Man garniere diese Vorstellung mit Hundebegleitung und einer Prise Schnee und versteht genau, warum diese seltsam anmutende Vorstellung den Titel „Hundebespaßung“ trägt.

 

Super Ideen von Maren, beim nächsten Mal geht’s weiter! Wir freuen uns drauf!!!

96 Beine …

96 Beine …

Mit insgesamt 96 Beinen waren wir an unserem alljährlichen Wandertag unterwegs. Vierzehn Zweibeiner und siebzehn Hunde (hoffentlich habe ich mich nicht verrechnet…) trafen sich am Feldmarksee in Sassenberg. Nach einer kleinen Stärkung zu Beginn ging es los rund um den See, eine kleine Runde für die Seniorenhunde und eine größere Umrundung für die Jüngeren, anschließend eine gemeinsamer Abschluss im Cafe am See, so lautete das Veranstaltungsrezept.

Da Petrus bekanntlich meistens ein bekennender Hundefreund ist, strahlte auch am Sonntag die Sonne derart genial vom Himmel, dass niemand an Fotos dachte. Danke an die Veranstalterinnen für die perfekte Planung!

IKARUS-Frühstück

IKARUS-Frühstück

Die fleißigen Helfer der Ikarus-Nachtwache trafen sich am heutigen Sonntag im EXTRA-BLATT in Warendorf zum gemeinsamen Frühstück. Schon seit vielen Jahren engagieren sich die Hundefreunde Greffen als Helfer bei den Flugtagen der Harsewinkler Modellflieger.

Jeweils über Pfingsten veranstalten sie auf ihrem Gelände an der Kuhstraße eine Großveranstaltung mit Flugfreunden aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland. In den Nächten werden sie durch Freiwillige der Hundefreunde Greffen bei der Durchführung der Veranstaltung unterstützt.

Als kleines Dankeschön waren die Helfer und Helferinnen aus 2016 und 2017 nun zum gemeinsamen Frühstück eingeladen und genossen die Schlemmerei am Frühstückbuffet.

Auch im Jahr 2018 werden wieder Helfer gesucht werden, sei dabei, es lohnt sich!